Die Konzert-Highlights des Jahres 2004 waren definitiv unsere Gigs mit Dave Ashby. Sowohl unser Auftritt auf der Kieler Woche als auch unser Trip zum Eichbaum-Brauereifest nach Mannheim gehören in die Rubrik “won’t forget these days”. In Kiel die Rathausbühne mit riesiger Videoleinwand und einem schier nicht enden wollenden Menschenmeer (Fotos hier!). In Mannheim Übernachtung im besten Hotel der Stadt, mit den Jungs von “Right said Fred”. Die frühstücken übrigens mit Sonnenbrille bei Kunstlicht! I’m too sexy... Ach ja, “Bell Book and Candle” waren ja auch noch da... Weiter im Text...

Dave ist vielen bekannt durch seine Auftritte als Solokünstler auf den Oldie-Nights quer durch die Stadien Europas und durch seine Show bei Radio Nora. Seine mitreißende Art und ansteckend positive Ausstrahlung und nicht zuletzt seine Musikalität garantiert allen, ob vor, auf oder hinter der Bühne, gute Laune und eine super Show.

Unser Repertoire unterschied sich bei den Gigs mit Dave nicht wesentlich von den Steve meets Abraxas-Nummern. Auch hier konnte sich der Zuschauer auf knackige Rockinterpretationen der letzten Rock-Jahrzehnte freuen.

Mehr Infos über Dave auf seiner Homepage.